Archive | Erfahrungen/Berichte RSS feed for this section

Gibt es einen „hybriden Krieg“? Zu den sicherheitspolitischen Implikationen aus der inflationären Verwendung des Begriffs seit dem Ausbruch der Ukraine-Krise. Eine Hausarbeit von Elen Budinova

Einleitung: Die Krim-Annexion im März 2013 und die darauffolgende Unterstützung prorussischer separatistischer Kräfte in den östlichen ukrainischen Verwaltungsbezirken Donezk und Luhansk seitens Russlands haben zu einem krisenhaften Zustand der Ukraine geführt. Ferner lässt sich seit dem Ausbruch der Krise ein quantitativer Anstieg der wissenschaftlichen, militärstrategischen und journalistischen Auseinandersetzung mit dem Thema „hybrider Krieg“ beobachten. Der Begriff […]

Read more
IMG_7522

Bericht über den Besuch bei der EUMM in Georgien, Tiflis

(Darius Ribbe) Ein Bericht über die Vorstellung der Beobachter*Innenmission in Georgien im Gespräch mit Stipendiat*Innen des AK Osteuropa der Friedrich-Ebert-Stiftung Die EU Monetoring Mission ist eine unbewaffnete Beobachter*Innenmission der Europäischen Union, die im September 2008 auf Grundlage des durch die Vermittlung der Europäischen Union entstandenen 6-Punkte Plans entsandt worden ist. Dieser 6-Punkte Plan endete den […]

Read more
Erfahrungsbericht über georgisches Essen

Erfahrungsbericht über georgisches Essen

(Darius Ribbe) Brot, Butter und Käse – doch nicht das schon vielfach besungene Käsebrot sei hier beschrieben, sondern die scheinbaren Grundlagen der georgischen Cuisine. Auf unserer Reise haben wir in unterschiedlichsten Restaurants halt gemacht, haben gehoben gegessen, oder aber an Rastplätzen gehalten, haben Brot aus Kellerfenstern gekauft und konnten den Bäcker*Innen dabei zusehen, wie sie […]

Read more
IMG_7462

Eine NGO, die eine ganze Region gestaltet

(Linda Günther) KRDF steht für Kakheti Regional Development Foundation. Dahinter verbirgt sich eine NGO, welche auf vielen verschiedenen Ebenen gesellschaftspolitisch im Pankissi Tal aktiv ist. Das Pankissi Tal liegt im Norden Georgiens und besteht aus zwölf Dörfern mit insgesamt ca. 8000 Einwohner*innen. Diese Region ist deshalb interessant, weil dort die Kisten leben, welche muslimischen Glaubens […]

Read more
photo 2

Psychologist Research in Tbilisi – Studying the consequences of the child welfare reform

(Bianca Ritter) Nino Jorjadze was born and raised up in Tbilisi, Georgia. She is a psychologist and is dealing with different kind of early adverse developments. She finished her bachelor’s (psychology) and master’s degree (neopsychology) at the Tbilisi State University. Since she received a scholarship from DAAD, she also spent a two-years research stay at […]

Read more
  • RSS
  • Twitter
  • Facebook
  • Flickr
  • YouTube