Tag Archives: Tschechien
DSCF2327

Antifaschismus im sächsisch-böhmischen Grenzgebiet: Die Geschichte der Roten Bergsteiger

(Christopher Forst) Der AK Osteuropa beschäftigt sich nicht nur mit dem was „klassischerweise“ von vielen als Osteuropa gesehen wird: Unser letztes Treffen führte uns nach Dresden und ins Elbsandsteingebirge. Im Vordergrund stand die Geschichte des deutsch-tschechisch-polnischen Dreiländerecks. Keine leichte, aber eine sehr spannende Kost. Einen prominenten Platz nahm im Rahmen unseres Seminars eine Wanderung „auf […]

Read more

Hrabal und die Stadt

(Kristin Eichhorn ) „Über Literatur und quasi aus Literatur heraus entstanden, eine Liebeserklärung an die wundersame Kraft der Bücher.“ – so wird auf Tschechien-Online Bohumil Hrabals Werk „Allzu laute Einsamkeit“ beschrieben. Folgende Studienarbeit befassst sich mit diesem Hauptwerk des tschechischen Autors und stellt den Versuch der Einbettung literaturwissenschaftlicher Betrachtungen in die Soziologie. Die Annahme hierbei […]

Read more
Staatsbügerschaft und Geheimdienst – Neues Staatsbürgerschaftsgesetz in Tschechien

Staatsbügerschaft und Geheimdienst – Neues Staatsbürgerschaftsgesetz in Tschechien

In Tschechien soll ein neues Gesetz über den Erwerb der Staatsbürgerschaft verabscheidet werden. Umstritten ist dabei die gerichtliche Überprüfbarkeit und die Rolle des Geheimdienstes.

Read more
500_Tschech_Kronen_Vorne

Aus 1 mach 25 – Steuereintreiben kann gelernt werden

Vor kurzem konnte der tschechische Finanzminister Miroslav Kalousek zu einer für ihn erfreulichen Meldung Stellung nehmen: im Vergleich zum Vorjahresmonat waren die Einnahmen aus der Mehrwertsteuer im März um 25% gestiegen.

Read more

„Bulgarien ist nicht Albanien“ – Tschechische Energie und bulgarische Behörden

Der Angriff Borisovs gegen ČEZ wird auch von Politik und Medien in Tschechien als hauptsächlich politisch motiviert gewertet. Gleichzeitig herrscht überwiegend Verständnis für die Kritik an der Preissteigerung selbst. (Noch-)Präsident Klaus nutzte die Gelegenheit, um die Regierung und insbesondere den von ihm im kürzlich zu Ende gegangenen Präsidentenwahlkampf immer wieder attackierten Außenminister Karel Schwarzenberg für ihr schwaches Eintreten zu kritisieren.

Read more
  • RSS
  • Twitter
  • Facebook
  • Flickr
  • YouTube