Die Weltverbesserer – To4ka-Workshop in St. Petersburg

(Kristin Kretzschmar)

Was ist To4ka?

To4ka-Treff ist ein Internetortal in deutscher und russischer Sprache. Seit bereits fünf Jahre bietet es jungen Journalisten, Übersetzern, Schülern und Studenten aus Deutschland und den Ländern Osteuropas und Zentralasiens die Möglichkeit in Kontakt zu treten und sich auszutauschen.

Das Projekt wird von der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch und der Goethe-Institute der Region Osteuropa/ Zentralasien in Kooperation mit der Jugendpresse Berlin und dem Goethe-Institut München umgesetzt.

 Was sind die To4ka Workshops?

Obwohl To4ka-Treff ein Internetprojekt ist, basiert es auf realen Jugendbegegnungen, den sogenannten To4ka Workshops. Diese finden sowohl in Deutschland als auch in Russland statt. Gemeinsam befassen sich die deutschen und russischen Teilnehmer mit einem Thema und verfassen in Tandems Artikel. Diese erscheinen dann auf To4ka in einem sogenannten Topthema.

Beispielsweise befassten sich die Teilnehmer 2012 im Workshop unter dem Titel „Kostbar“ mit dem Thema Ernährung.

Wann und zu welchem Thema findet der nächste Workshop statt?

Vom 29.07. – 03.08. findet ein Workshop in St. Petersburg statt. Thema wird Zivilgesellschaft und Engagement sein.

Wer kann teilnehmen?

  •  Alter: 18-26 Jahre
  • Erste journalistische Erfahrungen
  • Interesse am deutsch-russischen Austausch
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Teamfähigkeit (die Beiträge werden gemeinsam mit Tandempartnern verfasst)
  • Englischkenntnisse (Russischkenntnisse sind von Vorteil)
  • Reisepass (zum Zeitpunkt der Abreise noch mindestens 6 Monate gültig) und Auslandskrankenversicherung

Wo kann man sich bewerben?

Bewerbungen sind noch bis zum 10.06. hier möglich.

Freundlich gefördert von der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch. Eine Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, der Freien und Hansestadt Hamburg, der Robert Bosch Stiftung und des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft.

 

 

Scridb filter

No comments yet... Be the first to leave a reply!

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook
  • Flickr
  • YouTube